Handanalyse bei No-Limit Hold’em Poker

Autor: m.scheider Datum: 16.Dezember 2013 Bereich: Poker Bücher

Handanalyse Bei No-Limit Hold’em Poker

Handanalyse Buch mit Schwerpunkt auf der Erkennung gegnerischer Pokerhände. Hand-Reading kann einen entscheidenden Vorteil bringen.

Handanalyse bei No-Limit Hold’em Poker

Im modernen Poker ist eine fundierte Handanalyse die wichtigste Grundlage für dauerhaften Erfolg. Wer bei No-Limit Hold'em nicht in der Lage ist, seinem Gegner ein Spektrum zuzuweisen und dieses in jeder Setzrunde anzupassen, trifft seltener die richtigen Entscheidungen und schneidet am Ende schlechter ab. In Handanalyse bei No-Limit Hold'em Poker zeigt Ed Miller, wie man sinnvolle Spektren gegen verschiedene Spielertypen erstellt und diese anhand der Aktionen in den verschiedenen Setzrunden weiter eingrenzt und verfeinert. Nur wer diesen Prozess beherrscht, kann sein Spiel zu jedem Zeitpunkt der Hand optimieren. Als Resultat findet man zum Beispiel mehr aussichtsreiche Bluffs, bringt häufiger knappe Value Bets auf dem River und weiß, wie man auf einen gegnerischen Raise zu reagieren hat. Schritt für Schritt wird der Leser so zu einem besseren Pokerspieler, der seinen Gegnern das Fürchten lehrt. Wie in seinen anderen Büchern hat Ed Miller auch in Handanalyse bei No-Limit Hold'em Poker umfangreiches Material didaktisch glänzend aufbereitet. Jeder ambitionierte Pokerspieler bekommt von ihm das Rüstzeug, die nächste Stufe seines Könnens zu erklimmen.

bester Preis: EUR 29,90

Ähnliche Produkte wie “Handanalyse Bei No-Limit Hold’em Poker” gibts bei uns im Pokerbücher Shop.

Tags: , , ,

Kommentare (2)

  • Numbercruncher
    25. November 2013 um 18:09 |
    3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Sehr gutes Buch für alle No-Limit Spieler, 13. Dezember 2012
    Rezension bezieht sich auf: Handanalyse bei No-Limit Hold’em Poker (Taschenbuch)

    Ich sage deswegen für “alle” No-Limit Spieler weil es wirklich jedem dabei helfen wird, seine Handreading Skills zu verbessern. Ich bin schon recht fortgeschritten und spiele schon länger NL200. Zunächst hätte ich nicht gedacht, dass ich noch viel lernen könnte in einem solchen Buch aber da habe ich mich getäuscht. Natürlich erfindet Miller das Rad nicht neu und einiges ist jedem schonmal irgendwo untergekommen. Aber er geht halt noch sehr viel weiter und zwischendurch hat es immer mal wieder “klick” gemacht. Dann wurde mir klar, dass ich so einiges was ich bisher wusste nicht gerade richtig angewendet habe. Zum Beispiel bei Bayes. Das ist ein Konzept von dem ich in Mathematics of Poker schonmal gelesen habe, aber nie wirklich wusste wie ich es bei der Handanalyse anwenden kann. Jetzt weiß ich es ;)
    Das Besondere an diesem Buch ist, dass es eben für alle Skillstufen geeignet ist und jeder etwas für sich mitnehmen kann. Eher weniger geeignet ist es für Hardcore online Grinder, die wirklich nur auf ihre Stats schauen und sich nicht die Zeit nehmen die gegnerischen Hände “qualitativ” zu analysieren.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  • Me
    25. November 2013 um 19:02 |
    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    gutes Buch insbesondere fürs Live Play, 13. März 2013
    Rezension bezieht sich auf: Handanalyse bei No-Limit Hold’em Poker (Taschenbuch)

    Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Das Buch ist gut auch wenn die Umsetzung der Theorie nicht ganz so trivial ist. Auch ich denke das man das Buch tatsächlich zwei mal lesen sollte. Als Online Spieler ist man es gewohnt seine Huds zu nutzen und denkt gar nicht mehr so viel darüber nach. Gerade im Live Game dürfte sich das Buch aber bezahlt machen.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein



Was meinen Sie? Wir freuen uns auf Ihren Kommentar.

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.