Mike Caro’s Book of Poker Tells – Verhaltensweisen entschlüsseln

Autor: initiator Datum: 6.September 2011 Bereich: Poker Bücher

Mike Caro gilt als einer der angesehensten Theoretiker im Bereich Poker-Tells. Er hat sehr viele Experimente durchgeführt um diese Auswahl vieler möglichen Verhaltensweisen zu erstellen. Er kategorisiert diese Verhalten, und illustriert diese mit Fotos, die die Bewegungen und Regungen der Mitspieler am Tisch erläutern.

Alles über Pokerbücher
und vieles mehr.

Weitere Pokerbuch Geschenke

Caro's Book of Poker Tells

Caro's Book of Poker Tells

bester Preis: EUR 15,42

Tags: , ,

Kommentare (2)

  • Niclas Grabowski "niclas grabowski"
    5. Juni 2011 um 14:06 |
    19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    4.0 von 5 Sternen
    Spannend, aber nicht immer auf Deutschland übertragbar, 10. April 2007
    Rezension bezieht sich auf: Caro’s Book of Poker Tells (Taschenbuch)

    Tatsächlich gibt es Zeitgenossen, denen unter Stress buchstäblich die Haare zu Berge stehen. Und natürlich gibt es eine Fülle von körperlichen Reaktionen, die es einem Spieler beim Poker schwer machen, seine aktuellen Gefühle in einer kritischen Situation zu verbergen. Und ja, diese Zeichen zu erkennen, hilft, wenn man Entscheidungen treffen muss.

    Aber einfach ist das mit dem Lesen der Tells auch nicht. Das Buch von Caro beschreibt sehr gut, dass man eine Beobachtung immer in den Kontext der Spielsituation einbeziehen muss. Ob Stress hier ein gutes Blatt oder ein schlechtes Blatt zeigt, kann man oft nur auf Basis einer Analyse der gespielten Hand erkennen. Und es gibt weitere Parameter, die eine Rolle spielen. Ist der Spieler müde und an der Grenze seiner Konzentration und Disziplin? Täuscht das Gegenüber möglicherweise bewusst bestimmte Reaktionen vor? Wirkt sich möglicherweise der gesamte Verlauf des Abends auf ihn aus?

    Das Buch stellt jedenfalls die richtigen Fragen. Bei einigen Antworten scheint mir jedoch auch Vorsicht geboten. Verhalten von Menschen, insbesondere die Körpersprache, wird durch die Kultur sehr stark beeinflusst. Und man sieht den vielen Bildern, die das Buch als Beispiele verwendet, an, dass sie im amerikanischen Kulturkreis entstanden sind. Es ist also Vorsicht geboten. Und wie die meisten Pokerbücher auch sollte man dieses eher als methodisches Buch sehen. Es gibt einem Instrumente an die Hand, zu Informationen zu kommen. Lehrsätze oder Grundregeln, die man auswendig lernen kann, sollte man nicht erwarten.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  • "ctrlc"
    5. Juni 2011 um 14:43 |
    19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    4.0 von 5 Sternen
    Essenz für jeden Pokerspieler, 2. September 2004
    Rezension bezieht sich auf: Caro’s Book of Poker Tells (Taschenbuch)

    Ein gutes Buch über die verschiedenen Körperhaltungen und Psycholgie des Pokerspielens. Es handelt hauptsächlich davon die Handlungen der Gegenspieler zu erkennen, und erklärt auch wie man sich zu verhalten hat, in solchen Situationen.
    Mike hat sehr viele Experimente durchgeführt um diesen Katalog vieler möglichen Verhaltensweisen zu erstellen. Er kategorisiert diese Verhalten, und illustriert diese mit vielen Fotos.
    Dieses Thema ist für jeden Pokerspieler absolut Pflicht, das aus diesem Buch angeignete Wissen wird jeden Leser einen guten Vorteil verschaffen bei den späteren Pokerspielen.
    Ein sehr getroffenes Buch, aber für meinen Geschmack ein bischen zu kurz, eine Vortsetzung mit weiteren Situationen wäre nicht schlecht.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein



Was meinen Sie? Wir freuen uns auf Ihren Kommentar.

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.