Croupier – Das tödliche Spiel mit dem Glück

Autor: m.scheider Datum: 22.Mai 2013 Bereich: Poker Filme

Der Croupier – Das Tödliche Spiel Mit Dem Glück

Clive Owen in der Hauptrolle als erfolgloser Schriftsteller. Er muss eine Stelle als Croupier annehmen und gerät in die Fänge des Glückspiels. Vermutlich einer der besten Filme des Glückspiel Genres.

Croupier - Das tödliche Spiel mit dem Glück

Widerwillig nimmt der erfolglose Schriftsteller Jack Clive Owen den Job als Croupier in einem Casino an. Die Arbeit fasziniert ihn, und er gerät immer tiefer in die Scheinwelt des Glücksspiels, wo er die Kontrolle über Gewinn und Verlust zu haben glaubt. Während er sich zu einem Roman über einen Croupier inspiriert fühlt, droht die Beziehung zu seiner Freundin Gina McKee zu zerbrechen. Die Situation gerät vollends außer Kontrolle, als Jack einwilligt, der Spielerin Jani Alex Kingston bei einem Raubüberfall auf das Casino zu helfen...Widerwillig nimmt der erfolglose Schriftsteller Jack den Job als Croupier in einem Casino an. Die Arbeit fasziniert ihn, und er gerät immer tiefer in die Scheinwelt des Glücksspiels, wo er die Kontrolle über Gewinn und Verlust zu haben glaubt. Während er sich zu einem Roman über einen Croupier inspiriert fühlt, droht die Beziehung zu seiner Freundin zu zerbrechen. Die Situation gerät vollends außer Kontrolle, als Jack einwilligt, der Spielerin Jani bei einem Raubüberfall auf das Casino zu helfen...

bester Preis: EUR 6,00

Ähnliche Produkte wie Der Croupier – Das Tödliche Spiel Mit Dem Glück gibts bei uns im Filme Shop.

Tags: , , ,

Kommentare (3)

  • Valeska Stephan
    22. Mai 2013 um 23:58 |
    8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Welcome, to the house of addiction!, 12. April 2006
    Von 

    Rezension bezieht sich auf: Croupier – Das tödliche Spiel mit dem Glück (DVD)

    Es ist zu schade, dass dieser Film einfach recht sang- und klanglos untergegangen ist, denn er hätte durchaus das Zeug zum Kult. Jedenfalls die Figur des Croupiers Jack Manfred.

    Der Film lebt eindeutig von seiner Atmosphäre und seiner Hauptfigur, denn zugegeben, spannendere Thriller gibt es schon.
    Jack Manfred, ein Einzelgänger, wortkarg, undurchsichtig, melancholisch und latent bedrohlich. Ein Mann, bei dem man nicht sicher ist, ob man ihn wirklich gerne kennenlernen möchte, aber dennoch kann man sich seiner Ausstrahlung kaum entziehen und folgt ihm gebannt, wie er in die Welt des Glücksspiels abtaucht.
    Spätestens wenn man diesen Film gesehen hat, weiß man, dass Clive Owen wahrscheinlich einen passablen Bond abgegben hätte, aber mit Sicherheit einen noch besseren Bond-Bösewicht abgeben würde. Seid Connery trug niemand den Smoking so souverän wie er als Jack Manfred oder rauchte so lässig Zigarette wie Bogart.

    Wer bei “Croupier” einen Action- und Glamour beladenen Casino-Film erwahrtet, wie Hollywood sie ausspuckt, ist hier leider völlig fehl am Platz. Wer allerdings atmosphärische Thriller und tiefgründige Charaktere mag, der ist mit diesem Film auf der sicheren Seite.

    5 Sterne für Jack Manfred
    -1 Stern für streckenweises “Dahindümpeln”

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  • Roderich Blücher "schnuffel"
    23. Mai 2013 um 00:27 |
    23 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Atmosphärisch dicht, schauspielerisch überzeugend! Klasse!, 18. Juli 2004
    Von Ein Kunde
    Rezension bezieht sich auf: Croupier – Das tödliche Spiel mit dem Glück (DVD)

    Der Film ist wirklich gut. Atmosphärisch dicht, sehr gute Dialoge mit Tiefgang und absolut überzeugende Schauspieler. Clive Owen glänzt als erfolgloser Schriftsteller/Croupier. Nach anfänglicher Abneigung gegen den neuen (alten) Beruf, kommt er sehr schnell auf den Geschmack. Er beginnt einen neuen Roman mit einem Croupier als Hauptfigur. Die Grenze zwischen der von ihm erdachten Romanfigur und seinem wahren Leben verwischen immer mehr. Owen überzeugt auf ganzer Linie. Allerdings sind auch die Nebenrollen gut besetzt und der Plot des Films bietet die eine oder andere überraschende Wendung.

    Die DVD: Am Bild ist nichts auszusetzen, es sind keine auffälligen Artefakte oder Rauschen zuerkennen. Nahe am Ideal. Der Ton in 5.1 ist ordentlich abgemischt. Außerdem findet sich ein Audiokommentar auf der DVD, die in einem Pappschuber steckt. Dazu kommen noch Interviews und zwei Trailer.

    Fazit: Film: Wahnsinn. Wirklich ein guter Film, leider wenig bekannt. Die DVD ist technisch top, die Extras sind könnten besser sein.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  • Anonymous
    23. Mai 2013 um 00:41 |
    2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Let it roll, 1. Juni 2008
    Rezension bezieht sich auf: Croupier – Das tödliche Spiel mit dem Glück (DVD)

    Jack Manfred,erfolgloser Schriftsteller ohne Story und Verleger fängt wieder in seinem alten Beruf als Croupier zu arbeiten an.Schnell wird er in das Casinoleben hineingezogen.Die Beziehung zu seiner Freundin Marion wird dadurch in Mitleidenschaft gezogen,da sie einen Schriftsteller will und keinen Croupier.
    Dann wird er auch noch in einen kriminellen Deal hineingezogen.
    Alles in allem hat er dann genug Stoff,um einen Roman zu schreiben-natürlicher Handlungsort:ein Casino.
    Die Geschichte wird aus Jacks Sicht erzählt,mit seinen Gedanken dazu.Jack wird sehr schön cool von Clive Owen verkörpert,absolut lakonisch und glaubwürdig.
    Der ganze Film hat Rhythmus und Stil,er gehört zu der Sorte die man immer wieder sehen kann

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein



Was meinen Sie? Wir freuen uns auf Ihren Kommentar.

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.