Poker für Dummies [DVD]

Autor: m.scheider Datum: 5.Juni 2011 Bereich: Poker Filme

Sinnvolles Poker Lehrvideo für Anfänger. Die “for Dummies”-Reihe ist sehr beliebt und erfolgreich.

Sie gibt jedem die Möglichkeit einen schnellen Einstieg in das Kartenspiel zu finden und erleichtert einen den Anfang ungemein.

Poker für Dummies

  • FSK 0
Cine Plus Poker - For Dummies, USK/FSK: oADie international erfolgreiche DVD Serie Für Dummies (Einsteiger) *. Die Trainings- und Fitness-DVD Serie wurde ergänzt um Themen wie Golf, Poker und Wein für Dummies! Die Für Dummies DVD-Serie wurde gemeinsam von Trainern & Autoren der verschiedenen Anwendungen und Übungen konzipiert. Die DVD "Poker für Dummies" erklärt Ihnen auf verständliche Weise sie Grundlagen des beliebten Spiels "Poker". Neben der beliebten Variante "Texas Hold Em" werden auch andere Varianten erklärt. Sowohl Einsteiger, als auch erfahrene Spieler können sich durch diese DVD immer wieder neue Strategien aneignen und so ihr Spiel verbessern. Schritt für Schritt werden Sie Ihr Spiel verbessern und erfolgreicher beim Pokern sein.
Entdecken Sie:
· Die Grundlagen des Pokerns
· Die Verwendung wichtiger Strategien, um zu siegen.
· Das richtige Bluffen.
· Wie Sie Ihren Gegner lesen

Schauen Sie sich auch die anderen DVD-Themen dieser Serie an. Die beliebtesten sind: Fitness, Sport, Wellness, Golfsport, Wein aber auch den aktuellen Volkssport Das Pokerspiel auf.

bester Preis: EUR 1,99

Tags: ,

Kommentare (1)

  • Media-Mania.de
    5. Juni 2011 um 20:54 |
    2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    1.0 von 5 Sternen
    Taktisch teilweise haarsträubend, 2. Mai 2008
    Rezension bezieht sich auf: Poker für Dummies (DVD)

    In einer Laufzeit von etwa einer Stunde – gefühlt ist es fast doppelt so lange – erklärt Pokerweltmeister Chris Moneymaker die Welt des Pokers, oder genauer eigentlich nur einen kleinen Teil davon. Natürlich geht es um Texas Hold’em – allerdings in der heute ungeliebten Fixed Limit-Variante, was aber nur nebenbei erwähnt wird. Um dieses Spiel, und dabei eigentlich nur die Grundregeln, die jeder in zehn Minuten lernen kann, zu erklären, hat sich Moneymaker eine Runde illustrer Spieler aus der zweiten Pokerprominenzreihe eingeladen, sie um einen befilzten Tisch gesetzt und sie zeigen zwei Hände lang Poker mit vielen Erklärungen zwischendurch. Immerhin wird damit so ziemlich alles an Pokerfachwortschatz weitergegeben, was man so braucht. Das gelingt allerdings nur, wenn man die Sprache auf Englisch stellt. Die deutsche Off-Stimme übersetzt die Erklärungen nämlich zu Tode. An dem Tag, an dem an einem deutschsprachigen Tisch jemand von dem Fluss” statt der River Card” spricht, gefriert garantiert die Hölle.
    Und die hochkarätigen Pokerspieler spielen zu Anschauungszwecken ein wirklich grottiges Poker auf Spielgeld-Niveau. Alle Welt callt und limpt, von sechs Spielern sind nach dem Flop noch vier in der Hand, wenn die Pokerprofis im normalen Leben so spielen, dann werden sie sicherlich die ärmsten Pokerprofis der Welt sein.
    Als kleines Extra gibt es nach der Regelerklärung für Texas Hold’em, die ja immerhin auch ein paar sehr grundlegende Strategien erklärt, noch zwei sehr dürftige Regelkunden zu Omaha und Stud, den in Europa eher exotischen Pokervarianten, die aber niemand nach diesen Erklärungen spielen kann.

    Natürlich kann man von einer DVD für Anfänger nicht viel erwarten, und da ist egal, ob mit Chris Moneymaker einer der bekanntesten Pokerspieler der Welt die Regeln präsentiert. Aber mehr als, das, was hier zusammen kommt, müsste eigentlich schon drin sein. Was hier dem Anfänger vermittelt wird, ist taktisch teilweise haarsträubend, und dann diese unfreiwillig komische Übersetzung, die jeden, der hier das Pokern lernt, zur Witznummer an seinem ersten Tisch macht, das kann man niemandem mit gutem Gewissen empfehlen. Und sollten die Macher katholisch sein, sollten sie jede verkaufte DVD beichten.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein



Was meinen Sie? Wir freuen uns auf Ihren Kommentar.

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.