pokerchips-top

Die wichtigsten Eigenschaften von Poker Chips: Gewicht, coole Designs, hochwertiges Material und gute Verarbeitung

Anfangs lässt es sich zum Ausprobieren und aus reinem Spaß am Spiel noch mit Streichhölzern, Salzbrezeln oder Kleingeld spielen. Als wirklicher Pokerfan kommt man aber früher oder später einfach nicht am Kauf eines ordentlichen Chipkoffers vorbei. Bei Chip-Sets zum Pokern gibt es zahlreiche Unterschiede in den  Bereichen Design, Verarbeitung und dem verarbeiteten Kern. Pokerjetons und Karten zum Pokern sind die wichtigsten Bestandteile von Poker Zubehör, die in keinem Haushalt mit begeisterten Kartenspielern fehlen dürfen.

Pokerchips

Poker-Chips: Verarbeitung, Gewicht und Design

Besonders Wert legen sollte man auf den Chipkern. Lassen Sie die Finger von billigen Komplettsets mit Plastikchips. Einen Metall- oder Bleikern sollten Pokerchips auf jeden Fall haben. Dadurch entsteht ein höheres Gewicht der Chips, was einem die Handhabung und Verwendung dieser deutlich erleichtert. Im Vergleich zu den Plastikjetons entsteht dann auch richtiges Kasino Ambiente.

Poker spielen ohne Poker Chips? Das geht am Anfang, aber nicht auf Dauer…

Wenn man sich die Pokerchips gekauft hat, kann man sich zu Beginn mit den Symbolen und einzelnen Wertungen der Jetons auseinandersetzen. Manche üben anschließend auch gerne coole Moves damit, sogenannte Chip-Tricks. Für den Anfang ist dies die beste Methode, um sich im Handling der Chips am Pokertisch vertraut zu machen und – bei entsprechender Übung – seine Mitspieler durch coole Pokerchip-Tricks zu beeindrucken.

Das Gewicht von PokerChips

Das Gewicht der Chips spielt natürlich eine wichtige Rolle. Durch ein ensprechendes Mindestgewicht von ca 11g lassen sich die Pokerjetons deutlich besser handhaben. Der geübte und erfahrene Kenner wird dies bestätigen können, da man in den meisten Fällen bereits vom Gewicht auf die Qualität der Poker-Chips schließen kann. Keramikchips wiegen zwar weniger als vergleichbare hochwertige Jetons mit schwerem Bleikern, sind aber durchaus als das Nonplusultra anzusehen. Weltweit schwärmen Pokerfans vom einzigartigen Klang beim Shufflen oder Stapeln der Keramik-Chips.

Poker Chips im Koffer

Poker Chips im Koffer

Der Chipkern und das verwendete Material: Plastik, Metall, Keramik

Unter den bekanntesten Pokerchips sind die aus Plastik, Metall, Keramik und Ton, wobei die letzteren beiden Varianten – allein vom Klang – den anderen meilenweit voraus sind.Unser Tipp: Bitte lassen Sie die Finger von billigen Komplett-Sets mit 100% Plastikchips. Auf Dauer werden Sie diesen Rat keinesfalls bereuen. Der Grund, dass einige Hersteller in die Chips Metall einarbeiten liegt daran, weil sie mehr Gewicht bekommen möchten. Metallchips wiegen bis zu 15 Gramm, dabei kommen Keramik- und Ton-Chips nur auf ca. 12g. Für absolut erfahrende Kenner der Poker-Szene sprechen wir uns natürlich für Keramik-Chips und hochwertige Chips mit mind 11.5g schwerem Kern aus.

Poker Set mit Chips

Poker Set mit Chips

Poker Chips: Designs in Hülle und Fülle

Poker Chips gibt es in den verschiedensten Designs und Ausführungen. Für jeden Wunsch gibt es auch das passende Aussehen. Weiters kann man zwischen Cashgame- und Turnierchips unterscheiden. Es gibt sie in den verschiedensten Farben und Mustern. Mit oder ohne Laserdesign Aufdruck bzw Aufkleber. Höhere Qualität erkennt man an eingravierten statt nur aufgeklebten Mustern und Farbgebungen.

[do action=”ctext”/]

Poker-Jetons werden meist mit bestimmten Wertigkeiten bedruckt und ausgeliefert. Die üblichen Aufdrucke sind meist in Form von zum Beispiel “500” oder “500 $” vorzufinden. Im Grunde ist das nicht so wichtig, aber es soll Menschen geben die auch auf solche Kleinigkeiten achten.Die aufgedruckten Wertigkeiten mit einem Währungszeichen (wie oben beschrieben 500$) sind natürlich eher für Cashgames vorgesehen. Wenn man regelmäßig beide Arten von Texas Holdem spielt, also sowohl Cashgame, als auch Sit’n Gos und Turniere, sind natürlich eher Chips ohne Aufdruck von Wertigkeiten zu empfehlen. Dieser Aspekt ist jedoch vernachlässigbar, da man sich ja jederzeit vor dem Spiel über die entsprechenden Chip-Wertigkeiten absprechen kann.

Verschiedene Poker-Jetons

Verschiedene Poker-Jetons

Die Vielfalt an Pokerchips ist enorm, sie gibt es in den verschiedensten Materialien und Looks. Stöbern Sie einfach mal in unseren aktuellen Geschenktipps zu diesem Thema und informieren Sie sich weiter. Um den Poker-Lifestyle wirklich gerecht zu werden, könnten Sie vielleicht noch Poker Videospiele interessieren.

Weiter zu den Poker Chips Geschenkvorschlägen.
Pokerchips